menu
Deutsche Wertpapiertreuhand
Login exit_to_app

Das Risikomanagement der Deutschen Wertpapiertreuhand

In einer turbulenten Welt ist das Risikomanagement ein essenzieller Bestandteil der Vermögensverwaltung. Wir betreiben das Risikomanagement systematisch, sowohl ex-post als auch ex-ante.

Ex-ante

Die ex-ante Betrachtung (vorab) ist auf die Identifikation und bewusste Selektion von Risiken ausgerichtet. Jedes Investment bedeutet das Eingehen eines größeren oder kleineren Risikos. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Risiken in unterschiedlichen Ausmaßen.

Im ex-ante Risikomanagement analysieren und simulieren wir das künftige Verhalten von Investments unter diversen Marktszenarien aufgrund ihrer Investmentlogik. Anschließend wird das Zusammenspiel mehrerer Investments aufgrund ihrer Verhaltensweisen analysiert. Dabei ist das Ziel, die gewünschten Rendite-Niveaus systematisch durch Senkung der Schwankungen des Gesamtportfolios zu verbessern.

Ex-post

Die ex-post Betrachtung (hinterher) ist die klassische Art des Risikomanagements. Hierbei geht es vor allem darum, negative Abweichungen über Stop-Loss-Entscheidungen zu begrenzen und Investmentpositionen, die sich ungünstig entwickeln, abzubauen.

Eine zentrale Frage bei einer negativen Abweichungen ist, ob die Abweichung noch im Rahmen der erwarteten möglichen Abweichungen liegt und einen vorübergehenden Charakter hat, oder ob die Abweichung ein Ausdruck davon ist, dass die Investmentposition sich strukturell schlechter entwickelt. Je nach Antwort auf diese Frage kann differenziert gehandelt werden.

Due Diligence und Counterparty Management

Die Due Diligence ist ein wesentlicher Bestandteil des Risikomanagements. Hierbei geht es darum, die finanziellen, organisatorischen und rechtlichen Risiken angebotener Investmentkonstruktionen zu identifizieren und zu bewerten. Banken spielen viele unterschiedliche Rollen in der Investmentbranche.

Neben der Funktion als depotführende Bank für Mandanten, erfüllen Banken wichtige Rollen als Kreditgeber und -nehmer sowie als Gegenpartei (Counterparty) bei Finanztransaktionen. Deswegen ist die Analyse und Bewertung allgemeiner makro-ökonomischer und Branchenrisiken sowie die Beurteilung der individuellen Kreditqualität von Banken ein Bestandteil des laufenden Risikomanagements: Zum Beispiel bei der Verschlechterung der Kreditwürdigkeit von Banken oder Staaten.

Realistische Erwartungen

Risiko und Rendite gehen Hand in Hand. Es ist nicht die Aufgabe des Risikomanagements, sämtliche Risiken zu eliminieren. Würden alle Risiken eliminiert, wären auch keine Renditechancen vorhanden. Stattdessen ist es die Aufgabe von Risikomanagement, Risiken zu identifizieren, zu selektieren und sinnvoll miteinander zu kombinieren.

Ebenso ist es die Aufgabe des Risikomanagements, bei Anlagestrategien, in denen ein aktives Risikomanagement vorgesehen ist, ungünstige Wertverluste zu begrenzen – wenn die Zielinvestments sich außerhalb ihres erwarteten Kurskorridors bewegen. Jede Anlagestrategie hat eine spezifische Wirkungsweise des Risikomanagements. Sie kann von sehr kurzfristig bis sehr langfristig ausgerichtet sein, oder auch ein inhärenter Bestandteil der Investmentlogik sein. Es ist wichtig, dass Sie sich als Investor bewusst sind, welche spezifische Aufgabe das Risikomanagement innerhalb Ihrer Strategie erfüllt, und welche Erwartung Sie realistischerweise an das Risikomanagement stellen sollten.

Kontakt

Dürfen wir Sie zu einem Gespräch einladen? Wir bieten Ihnen gerne folgende Gesprächsmöglichkeiten:

  • Ein Telefonat
  • Ein Treffen in der Zentrale in Herzogenaurach
  • Ein Treffen bei Ihnen vor Ort

Wir helfen Ihnen, einen Vermögensverwalter in Ihrer Nähe oder mit einer für Sie wichtigen Spezialisierung zu finden. Bei größeren Mandaten organisieren wir falls gewünscht einen internen Beauty Contest für Sie. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail senden, unter interessent@wertpapiertreuhand.de. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

09132 750300

Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehe ich Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail, unter Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.