Investor Relations

Die DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen. Sie hat keine gesellschaftsrechtlichen Verbindungen zu Banken, Kapitalverwaltungsgesellschaften oder Versicherungen. Die Gesellschaft ist in ihrer Geschäftspolitik unabhängig.

Gesellschafterstruktur

Die mittelbaren Gesellschafter der DWPT Deutsche Wertpapiertreuhand GmbH sind derzeitige und ehemalige Mitglieder des Managements der Gesellschaft oder ihrer Muttergesellschaft. Mehr als 90 % der Gesellschaftsanteile werden von dem Gründungsgesellschafter gehalten, sodass die Deutsche Wertpapiertreuhand über eine stabile Gesellschafterstruktur verfügt.

Geschäftsentwicklung

Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 ist die Deutsche Wertpapiertreuhand jedes einzelne Jahr mit einem zweistelligen Prozentsatz gewachsen. Aufgrund hoher Investitionen in Infrastruktur, ihrer konservativen Bilanzierungspolitik und ihrer langfristig ausgerichteten attraktiven Konditionenpolitik hat die Gesellschaft bis zum Jahr 2011 jährlich ein geplantes negatives Jahresergebnis erwirtschaftet. Die Finanzierung der planmäßigen Defizite wurde von dem Gründungsgesellschafter vorgenommen.

Im Jahr 2012 wurde der Break-Even erreicht und seit 2012 werden jährlich positive Jahresergebnisse erwirtschaftet. Durch das hohe Wachstum steigt auch der Cash Flow bei einer Going Concern-Betrachtung kontinuierlich. Gemäß der Unternehmensphilosophie wird das Wachstum nicht zur kurzfristigen Maximierung der Gewinne genutzt, sondern zur Finanzierung von Innovationen, die der Steigerung des Kundennutzens dienen und damit auch die Zukunft des Unternehmens sichern.

Seit dem Jahr 2018 verfolgt die Deutsche Wertpapiertreuhand mit ihrer Finanzpolitik das Ziel, maximal hohe Investitionen im Bereich der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz zu tätigen. In der Folge wird der Jahresgewinn kurzfristig geplant niedrig sein. Die Innovationen werden weder mit Fremdkapital noch aus Venture Capital Finanzierungsrunden finanziert, sondern vollständig aus dem eigenen Cash Flow des Unternehmens. Im Laufe der nächsten Jahre werden diese Investitionen zu einer Stärkung der Wettbewerbssituation des Unternehmens führen, welche sich ebenfalls in der Eigenkapitalverzinsung niederschlagen wird.


Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter .
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.