Die Deutsche Wertpapiertreuhand im Citywire Magazin

Citywire widmete der Deutschen Wertpapiertreuhand und ihrem Geschäftsführer Marcel van Leeuwen in der September-Ausgabe die Titelstory.

Auf vier Seiten befasste sich der Artikel mit der Finanzbranche in Deutschland und der Zukunftsstrategie der Deutschen Wertpapiertreuhand als hybride Vermögensverwaltung.

Im Interview mit Marcel van Leeuwen beleuchtete der Artikel nicht nur die heutige Finanzwelt mit ihren Akteuren, sondern betrachtete auch die Zukunftsfähigkeit einzelner Geschäftsmodelle. Das klassische Vertriebsmodell der Banken sieht van Leeuwen dabei als Sackgasse: “[...] die Mandanten [...] wollen diese Vertriebspraxis nicht mehr mitmachen. Das wird dazu führen, dass die Banken im großen Stil Mandanten verlieren werden. Im Umkehrschluss werden traditionelle Vermögensverwalter mit Online-Angebot und Online-Vermögensverwalter mit traditionellem Angebot davon profitieren – und diese Mandanten aufnehmen.”

Den vollständigen Artikel lesen Sie in Citywire Nr. 43, September 2018.

Autor: Kevin Höhn
Kevin Höhn ist Manager Kommunikation sowie Leiter des Vermögenscolloquiums der Deutschen Wertpapiertreuhand.
09132 750300
Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter info@wertpapiertreuhand.de.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.