Digitale Plattformen für Finanzdienstleistungen

Mehr Kapital

Im Bereich des Bankings und der Finanzdienstleistungen gibt es immer mehr digitale Angebote, die den Nutzern einen einfachen Zugang in die Finanzwelt bieten sollen. Im Bereich des Wealth Managements etwa sind in den letzten Jahren ganze Online-Plattformen entstanden, die gebündelt verschiedene Finanzdienstleistungen vermitteln. Die Vereinigten Staaten sind zwar Marktführer in diesem Bereich, dennoch gibt es auch Wealth Management Platforms aus Europa, etwa aus der Schweiz und Italien.

Eine aktuelle Studie des Kommunikations-Dienstleisters Cision beschäftige sich nun mit dem weltweiten Markt für Wealth Management Plattformen und dessen zukünftigem Wachstum. Zurzeit sind laut Cision in diesem speziellen Branchenzweig 1,7 Milliarden US-Dollar investiert – bis zum Jahr 2022 soll das Volumen aber auf 3,2 Milliarden US-Dollar wachsen. Das entspräche einer jährlichen Steigerungsrate von 13,4 Prozent.

Einflussfaktoren

Verschiedene Faktoren tragen nach der Einschätzung von Cision zum Wachstum des Marktes bei. Zum einen gibt es global immer mehr sehr vermögende Personen, die eine umfassende Vermögensverwaltung über digitale Kanäle wünschen. Diese Personen mit einem Privatvermögen von mehr als 30 Millionen US-Dollar werden im englischen Sprachraum als High Net Worth Individuals (HNWIs) bezeichnet.

Zum anderen steigen international die regulatorischen Anforderungen an die Finanzdienstleister: Durch eine Zusammenführung und damit verbundene Simplifizierung von Services könnten sich Anbieter auf Wealth Management Plattformen einen Vorteil erarbeiten. Laut Cision heben sich die Dienstleister vor allem durch ihre digitalen Anwendungen ab. Robo Advisor werden hier mit speziellen Clients und persönlicher Beratung verbunden.

Boomende Märkte

Ein besonders hohes Wachstums wies der Markt für Wealth Management Plattformen in Asien auf. Dies liegt vor allem am dortigen Vermögenswachstum, welches sich in den letzten Jahren rasant entwickelte. Cision macht speziell Unternehmenskäufe und Fusionen für diese Entwicklung verantwortlich. Zudem entstanden mehr inländische Firmen in der Region Asia-Pazifik, vor allem in China.

Entsprechende Plattformen bieten neben Anwendungen für den Geschäftsbereich vor allem auch persönliche Finanzberatungs-Services an. Nichts zuletzt High Net Worth Individuals scheinen laut Cision letztere Dienstleistungen zu bevorzugen: Entsprechend vermögende Personen wählen dabei offenbar gezielt digitale Finanzangebote aus.

Weiterführende Links:

Weiterlesen:


Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.