Oliver Wyman Bankenreport

In der Bundesrepublik gibt es aktuell rund 1.600 Banken. Diese Zahl könnte sich aber laut einer neuen Erhebung in den nächsten Jahren drastisch reduzieren. Die international agierende Strategieberatung Oliver Wyman immerhin geht in ihrer Studie davon aus, dass die Zahl der in Deutschland tätigen Banken drastisch schrumpfen wird. Laut der Erhebung dürfte es in ca. 10 bis 15 Jahren deutschlandweit nur noch zwischen 150 und 300 Banken geben.

Große Umbrüche

In ihrer Untersuchung betonen Oliver Wyman besonders die Fragmentierung des deutschen Bankenmarktes. Zurzeit stehen viele kleine Privatbanken in Konkurrenz zueinander, während öffentlich-rechtlich oder genossenschaftlich organisierte Anbieter ihr Filialnetz entschlacken. Dies zeigt sich laut Oliver Wyman an den zunehmenden Filialschließungen der letzten Jahre. Vor allem ländliche Gebiete waren davon betroffen.

In Zukunft könnten zudem große ausländische Banken in den deutschen Markt eindringen und für weiteren Druck sorgen. Die Branche sähe dadurch neuen Herausforderungen entgegen, würde aber auch internationaler und dynamischer. Bisher bekannte Geschäftsmodelle wären mit einem Mal aufgeweicht und könnten durch neue digitale Angebote ergänzt werden.

Digitale Herausforderungen

Eben diese Digitalisierung soll laut der Studie starken Einfluss auf den Bankenmarkt haben. Ein wichtiger Faktor sind hier junge FinTech-Unternehmen, die zusehends Kooperationen mit großen Banken eingehen. Häufig übernehmen FinTechs dabei sehr spezialisierte Aufgaben innerhalb der komplexen Bankenstrukturen.

Stark verbunden mit dem digitalen Umbruch ist der Begriff der Modularisierung. Dieser bezeichnet die fortschreitende Auslagerung bestimmter Teilbereiche des Bankenbetriebs an externe, nicht selten internationale Partner. Dies betrifft etwa Felder wie Cloud Computing, Robotik, Künstliche Intelligenz oder die Blockchain-Technologie. Diese Entwicklungen sieht die Studie auch als Reaktion auf neue Kundenbedürfnisse. Mobilität, Transparenz und Übersichtlichkeit werden zu immer wichtigeren Faktoren im Geschäft mit dem Kunden. Nur wer als Bank einen nachhaltigen Nutzen für seine Kunden stiftet und ein Alleinstellungsmerkmal vorweisen kann, wird laut Oliver Wyman für die Zukunft gerüstet sein.

Den vollständigen Oliver Wyman Bankenreport Deutschland 2030 finden Sie hier.

Weiterlesen:


Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter .
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.