menu
Deutsche Wertpapiertreuhand
Login exit_to_app

Vermögenssanierung: Notarzt bei Vermögensunfällen

Wer will der Öffentlichkeit schon freiwillig offenbaren, dass man Geldprobleme hat? Prominente Personen können sich dies am wenigsten leisten, da ihre Glaubwürdigkeit oder ihr Marktwert dramatisch darunter leiden würden.

Ungewollte Aufmerksamkeit

In der Regel outen sich Promis nicht selbst. Gläubiger melden ihre Forderungen publikumswirksam oder gar vor Gericht an. Prominente mit vermeintlichen Geldproblemen werden geoutet.

Alle, deren Vermögensstand nicht öffentlich bekannt gemacht wird, schweigen verständlicherweise. Deswegen ist es auf Anhieb nachvollziehbar, dass geoutete Prominente mit vermeintlichen Geldproblemen nur die Spitze des Eisbergs darstellen. In Wirklichkeit gibt es eine sehr viel höhere Anzahl von – bekannten und unbekannten – Personen, die in der Vergangenheit wesentlich mehr Vermögen besaßen als heute.

Manchmal ist ein großer Vermögensverlust auf eine einzelne schlechte Entscheidung oder schlichtes Pech zurückzuführen. Das kann jedem passieren. Nicht selten ist der Vermögensverfall aber auch ein schleichender Prozess, der irgendwann in einer lawinenartigen Häufung von Finanzproblemen endet. Betroffene verlieren die Kontrolle über die eigene finanzielle Situation. Und ein erzwungenes Outing – im kleinen Kreis oder in der Öffentlichkeit – scheint unvermeidlich.

Schnell und professionell handeln

Dabei hätte diese Kettenreaktion durchaus unterbrochen werden können: Entsprechende Maßnahmen müssen unbedingt ergriffen werden, bevor sich die Lawine in Bewegung setzt. Und typischerweise erfordert das nicht nur eine frühzeitige, sondern auch eine schnelle, beherzte Reaktion. Die Situation muss zeitnah erfasst und beherrscht werden. Ähnlich wie ein Notarzt, der nicht nur schnell zum Unfallort gelangt, sondern auch professionell und zügig handelt.

Vermögende Personen müssen nicht in Geldprobleme geraten – es sei denn, sie hatten großes Pech. Entweder haben sie bisher den falschen Beratern vertraut oder gute Ratschläge ignoriert. Befinden man sich erst in einer finanziellen Notsituation, ist guter Rat aber teuer. Es ist sinnlos, sich auf jene Berater zu verlassen, die die Entwicklung mitverursacht haben oder bisher tatenlos blieben.

Aus diesem Grund greift eine Vermögenssanierung typischerweise nur bei Personen, die bereit sind, einen professionellen Sanierer zu beauftragen. Noch viel wichtiger ist aber, dass ein Vertrauensverhältnis entsteht. Am Ende muss nicht nur über die Problemlage geredet werden – man muss auch handeln.

Vermögenssanierung ist wie der Ruf nach dem Notarzt bei ernsten Vermögensunfällen. Häufig bleibt keine Zeit für langwierige Überlegungen, dritte und vierte Meinungen oder halbherzige Lösungen. Das bedeutet allerdings nicht, dass ein guter Vermögenssanierer überhastet handelt. Gerade ein Notarzt agiert sehr konzentriert und überlegt.

Langjährige Erfahrung

In der Deutschen Wertpapiertreuhand haben wir langjährige Erfahrung in der Betreuung von vermögenden Personen. Diese Personen sind nicht nur Unternehmer aus klassischen Branchen mitsamt ihren Familien, sondern agieren auch in den Bereichen Sport, Unterhaltung und Kunst. Wir betreuen diese Mandanten nicht nur bei ihrer Vermögensanlage. Im Rahmen unserer Family Office Dienstleistungen kümmern wir uns vielmehr um ihre gesamten Finanzen. Aus dieser Erfahrung heraus können wir guten Gewissens behaupten, dass vermögende Personen – auch jene, die ein sehr turbulentes Leben führen – potenzielle Geldprobleme mit der richtigen Taktik vermeiden können. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, die Vorzüge ihres hart verdienten Geldes zu genießen.

Zudem haben wir umfangreiche Erfahrung in der Vermögenssanierung für angehende neue Mandanten. Unserer Erfahrung nach sollte man finanzielle Notfälle direkt anpacken. Alle Beteiligten haben die größten Erfolgschancen, wenn sie nicht lange um den heißen Brei herumreden. So können wir retten, was zu retten ist. Das mag anfangs wehtun, schützt aber vor einer Eskalation – damit es anschließend wieder bergauf gehen kann.

Weiterlesen:

09132 750300

Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.