menu
Deutsche Wertpapiertreuhand
Login exit_to_app

News zur Vermögensverwaltung

Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht sämtlicher Nachrichten zum Thema Vermögensverwaltung und Geldanlage. Die News zu weiteren Themen finden Sie in der Gesamtübersicht auf der Seite News.

  1. Momentum- und “Low Volatility”-Faktoren: Zwei Seiten derselben Medaille

    Die Kapitalmarkttheorie versucht, Faktoren wie Momentum und “Low Volatility” zu verstehen. Wer die Ursachen für den Momentum- oder “Low Volatility”-Effekt erkennt, kann diesen Effekt womöglich besser einschätzen und für sich nutzen.

  2. Wie Sie einen Chart richtig lesen

    Wie schwierig kann das Lesen eines Charts zu einem Wertpapier wohl sein? Wer sehen kann, kann einen Chart lesen. Oder gehört doch mehr dazu?

  3. Bedeutung von CDS-Strukturen in der Vermögensverwaltung

    Credit Default Swaps (CDS) gelten in der Öffentlichkeit immer noch als suspekte Finanzinstrumente. Aber bewirken CDS auf der Anlagekonzeptebene aus Sicht des Vermögensverwalters auch positive Effekte?

  4. Welche Produkte im Portfolio?

    Der Nachrichtensender n-tv berichtet von einer Studie, die verdeutlicht, dass viele Anleger die falschen Finanzprodukte im Portfolio haben. Der Artikel erörtert die Gründe, benennt mögliche Fallstricke und zeigt auf, wie Anleger besser vorgehen können.

  5. Haftungsdachpartner der Deutschen Wertpapiertreuhand starten zwei evidenzbasierte Long-only Aktienfonds

    Einer der größten Wünsche von Investoren ist eine hohe Planungssicherheit in der Entwicklung ihrer Anlagen im Vergleich zum Markt. Ein moderner Ansatz um dieses zu erreichen ist der Einsatz evidenzbasierter Strategien. Evidenzbasierte Strategien haben zwei wesentliche Eigenschaften.

  6. Vermögensverwalter der Deutschen Wertpapiertreuhand erhalten Auszeichnung

    Seit 13 Jahren richtet der Finanzen Verlag nunmehr den praxisnahen Wettbewerb unter Finanzberatern aus. Der Wettbewerb besteht aus einer qualitativen und einer quantitativen Prüfung: Einerseits müssen die Teilnehmer Ihre Kenntnissen unter Beweis stellen, andererseits ein virtuelles Depot so managen, dass gewisse Rendite- und Risikoziele optimiert werden.

  7. Regelbasierte Anlagestrategien im Portfoliomanagement

    Auf Initiative von Werner Krieger trafen sich heute im Hause der Deutschen Wertpapiertreuhand Fondsmanager, Vermögensverwalter und Wissenschaftler, die sich mit regelbasierten Investmentlogiken beschäftigen. Im Vergleich zu klassischen Long-Only-Strategien sind regelbasierte Fonds und Portfoliostrategien oft komplexer in ihrer Wirkungsweise.

  8. Die Dividendenfalle

    Die Spatzen pfeifen es von den Dächern. Dividenden sind die neuen Zinsen. Heute titelt sogar das Handelsblatt groß: Reich werden mit Dividenden.

  9. Credit Default Swaps in der Vermögensverwaltung

    Im Rahmen des Investment Research der Deutschen Wertpapiertreuhand besuchten Michael Wagner und Dr. Martin Zeitler die XAIA Investment GmbH in München, einen führenden Spezialisten für Credit Investments.

09132 750300

Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehe ich Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail, unter Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.