Anlegermonitor

Welche Themen bewegen unsere Mandanten? Und wie bewerten sie das Umfeld für die Vermögensanlage? Diese Fragen beantworten wir einmal im Monat mit unserem Anlegermonitor. Eine Übersicht weiterer Neuigkeiten finden Sie auf der Seite News.

  1. Anlegermonitor Mai 2019: Zeiten des Umbruchs?

    Im Mai 2019 war die Europawahl das bestimmende Thema unter den Mandanten. Doch nicht nur Bundes- und EU-Politik trieben die Mandanten um – auch weltweite Konfliktpotentiale wurden besorgt zur Kenntinis genommen.

  2. Anlegermonitor April 2019: Eine Zukunft voller Fragen

    Einmal im Monat bittet die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner, an einer internen Umfrage teilzunehmen: Auch im April 2019 war das Ziel, die Stimmung der Mandanten im momentanen Vermögensanlage-Umfeld zu ergründen.

  3. Anlegermonitor März 2019: Internationale Unwägbarkeiten

    Im März 2019 beschäftigen sich unsere Mandanten vor allem mit dem aktuellen Stand der Brexit-Verhandlungen. Doch auch altbekannte Themen aus den Bereichen Politik, Finanzen und Wirtschaft waren erneut von Relevanz.

  4. Anlegermonitor Februar 2019: Globale Krisen

    Auch im Februar 2019 hat die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner nach den Empfindungen und Einschätzungen der Mandanten befragt. Diesmal beschäftige besonders der Brexit die Anleger.

  5. Anlegermonitor Januar 2019: Ein Hoffnungsschimmer

    Auch zu Beginn des Jahres 2019 wollte die Deutsche Wertpapiertreuhand von ihren Senior Partnern wissen: Wie beurteilen die Mandanten das momentane Umfeld zur Vermögensanlage?

  6. Anlegermonitor Dezember 2018: Hoffnungen und Befürchtungen

    Zum Jahresende wandte sich die Deutsche Wertpapiertreuhand erneut an ihre Senior Partner, um die Stimmung der Mandanten bezüglich der Vermögensanlage zu erfragen.

  7. Anlegermonitor November 2018: Ein Blick in die Zukunft

    Auch im November 2018 befragte die Deutsche Wertpapiertreuhand Ihre Senior Partner nach dem Empfinden der Mandanten im momentanen Umfeld der Vermögensanlage.

  8. Anlegermonitor Oktober 2018: Im Stimmungstief

    Wie in den vergangenen Monaten hat sich die Deutsche Wertpapiertreuhand auch im Oktober 2018 an ihre Senior Partnern mit der Frage gewandt: Welche Themen trieben die Mandanten um?

  9. Anlegermonitor September 2018: Vorsichtiges Aufatmen

    Die Mandantenbasis der Deutschen Wertpapiertreuhand zeigte sich im September im Vergleich zum Vormonat deutlich positiver gestimmt. Ein vorsichtiger Anlage-Optimismus war erkennbar.

  10. Anlegermonitor Juli & August 2018: Trubel im Hochsommer

    Im Juli 2018 erkundigte sich die Deutsche Wertpapiertreuhand bei ihren Senior Partner erneut nach der Stimmung der Mandanten im momentanen Umfeld für die Vermögensanlage.

  11. Anlegermonitor Juni 2018: Alles beim Alten

    Im Juni 2018 bat die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner erneut zu einer internen Umfrage, um die Stimmung der Mandanten im momentanen Vermögensanlage-Umfeld zu ergründen.

  12. Anlegermonitor Mai 2018: Altbekannte Unwegsamkeiten

    Auch im Mai 2018 hat die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner nach den Empfindungen und Einschätzungen ihrer Mandanten befragt.

  13. Anlegermonitor April 2018: Die Faszination des Unberechenbaren

    Einmal im Monat bittet die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner, an einer internen Umfrage teilzunehmen: Wie beurteilen die Mandanten das momentane Umfeld für die Vermögensanlage?

  14. Anlegermonitor März 2018: Unruhige Zeiten

    Einmal im Monat wendet sich die Deutsche Wertpapiertreuhand an ihre Senior Partner, um einen Eindruck von der Stimmung der Mandantenbasis zu gewinnen.

  15. Anlegermonitor Februar 2018: Unklare Aussichten

    Erneut hat sich die Deutsche Wertpapiertreuhand an ihre Senior Partnern mit der Frage gewandt: Wie beurteilt die Mandantenbasis das momentane Umfeld zur Vermögensanlage?

  16. Anlegermonitor Januar 2018: Ein unruhiger Start ins Jahr

    Auch zu Beginn des Jahres 2018 hat sich die Deutsche Wertpapiertreuhand erneut bei ihren Senior Partnern nach den Einschätzungen und Empfindungen der Mandanten erkundigt.

  17. Anlegermonitor Dezember 2017: Überlegungen am Jahresende

    Zum Ende des Jahres 2017 hat die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner erneut nach den Empfindungen und Einschätzungen ihrer Mandanten befragt.

  18. Anlegermonitor November 2017: Ungetrübte Stimmung

    Einmal im Monat bittet die Deutsche Wertpapiertreuhand ihre Senior Partner, an einer internen Umfrage teilzunehmen: Es geht um die Frage, welche Themen die Mandanten besonders bewegen.

  19. Anlegermonitor Oktober 2017: Der Wunsch nach Verlässlichkeit

    Wie bewerten die Mandanten das Umfeld für die Vermögensanlage? Diese Frage stellt die Deutsche Wertpapiertreuhand einmal im Monat ihren Senior Partnern in Form einer internen Umfrage.


Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.