menu
Deutsche Wertpapiertreuhand
Login exit_to_app

Vermögensverwaltung für Versicherungsgesellschaften

Die Deutsche Wertpapiertreuhand arbeitet auf zwei Arten mit Versicherungsgesellschaften zusammen. Im ersten Fall handelt es sich um die Verwaltung des Vermögens eines einzelnen individuellen Versicherungsvertrags, mit der die Versicherungsgesellschaft uns beauftragt. In dem zweiten Fall handelt es sich um die Verwaltung im Rahmen des allgemeinen Sicherungsvermögens (Deckungsstocks) einer Versicherung.

Einzelvertrag

Im Rahmen eines Einzelvertrags beauftragt die Versicherungsgesellschaft die Deutsche Wertpapiertreuhand mit der Verwaltung des Vermögens in dem Vertrag. Die Verwaltung erfolgt auf der Basis von schriftlich fixierten Anlagerichtlinien.

Sicherungsvermögen

Im zweiten Fall handelt es sich um die Verwaltung eines Teils des Sicherungsvermögens einer Versicherungsgesellschaft, das der Deckung mehrerer Versicherungsverträgen dient. In diesem Fall wird die Anlage der Gelder einerseits durch die Vorschriften aus dem Versicherungsaufsichtsgesetz eingerahmt. Andererseits erfolgt die Anlage auf der Basis von spezifischen Anlagerichtlinien, die zusammen mit der Versicherungsgesellschaft entwickelt und vereinbart worden sind.

Mandant werden

Gerne laden wir Sie zu einem Gespräch ein. Wir bieten Ihnen folgende Gesprächsmöglichkeiten:

  • Ein Telefonat
  • Ein Treffen in der Zentrale in Herzogenaurach
  • Ein Treffen bei Ihnen vor Ort

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail senden, unter interessent@wertpapiertreuhand.de. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

09132 750300

Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr stehe ich Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail, unter Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.